Weather icon

Meeresschildkröten und mehr: Alles zu tun im Gumbo Limbo Nature Center

Wenn Sie und Ihre Familie einen unterhaltsamen (und lehrreichen) Tag in Floridas natürlicher Umgebung verbringen möchten, bietet Boca Raton eine wirklich einzigartige Möglichkeit: Das Gumbo Limbo Nature Center.

Im südlichen Palm Beach County gelegen, ist die Stadt Boca Raton hat in den 1970er Jahren besondere Maßnahmen ergriffen, um den fünf Meilen langen Küstenstreifen innerhalb der Stadtgrenzen zu erhalten, und 20 Hektar für die Entwicklung eines praktischen Interpretationsprogramms zur Verfügung gestellt, das für die Umwelt und die örtliche Gemeinschaft von Nutzen sein würde. Dieses Programm wurde schließlich zu Gumbo-Limbodie sich inzwischen zu einem der wichtigsten Zentren für die Erforschung und Rettung von Meereslebewesen entwickelt hat, die zu den beliebtesten Reptilien in unseren Ozeanen gehören: die Meeresschildkröte!

Gumbo Limbo
Mit freundlicher Genehmigung von Michelle Olson-Rogers

Als Mutter in den Dreißigern ist Gumbo Limbo schon so gut wie mein ganzes Leben dabei. Die Einwohner Floridas lernen in der Regel von klein auf, wie wichtig der Schutz der Meere ist. Und Gumbo Limbo war sicherlich seiner Zeit voraus, als es 1984 offiziell eröffnet wurde. Heute widmen sie sich der Aufklärung der Öffentlichkeit über die Umwelt an der Küste und der Förderung des Schutzes der Meeresschildkröten. Und es tut nicht weh, dass es sich um eine kostenlose (spendenbasierte) Attraktion handelt, die direkt gegenüber einem der schönen Strände von Boca Raton liegt, Red Reef Park

Das Parken am Gumbo Limbo Nature Center ist kostenlos. Wenn Sie jedoch eine Genehmigung der Stadt Boca Beach haben oder einen Teil Ihres Tages mit den Zehen im Sand am Red Reef verbringen möchten, empfehlen wir Ihnen, auf der anderen Straßenseite im Park zu parken. Für Nicht-Einwohner wird eine Gebühr erhoben (die sich aber lohnt, wenn Sie schwere Liegestühle, Snacks und Sandspielzeug dabei haben), und es gibt mehrere Zugänge vom Parkplatz aus, um über die A1A zum Nature Center zu gelangen. 

Tropical Coral
Mit freundlicher Genehmigung von Michelle Olson-Rogers

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie und Ihre Familie Ihren Tag in Gumbo Limbo verbringen können. Nachdem Sie das Willkommenszentrum passiert haben (Spenden werden empfohlen), empfehlen wir Ihnen, zu den Meerwasseraquarien von Gumbo Limbo zu gehen und Ihre Kinder herauszufordern, all die verschiedenen Arten von tropischen Fischen in den Becken zu erkennen. Jedes der vier Salzwasseraquarien repräsentiert einen anderen Lebensraum im Südosten Floridas und kann von allen Seiten betrachtet werden. Die beiden flachen Aquarien wurden eingerichtet, um die Mangrovengemeinschaft der Küste und ein küstennahes Riff nachzubilden, während die beiden tieferen Aquarien tropische Korallen und künstliche Riffe darstellen. Sie können sicher sein, dass alle Aquarien schattig sind, was in den "wärmeren" Monaten Floridas für eine angenehme Beobachtung wichtig ist!

Als Nächstes sollten Sie und Ihre Familie einen Blick auf die Super-"Patienten" in der Schildkröten-Rehabilitationseinrichtung von Gumbo Limbo werfen (in der Vergangenheit wurden sie alle nach Marvel-Superhelden benannt... und ein paar Schurken!). Diese Schildkröten wurden alle vom Naturschutzteam von Gumbo Limbo gerettet, das sich auch vor Ort um die Pflege und Behandlung der Kranken und Verletzten kümmert. Die Hoffnung ist, dass sich diese Meeresschildkröten irgendwann erholen und wieder in die freie Wildbahn entlassen werden (mit einem Peilsender für zusätzliche Forschungszwecke). 

Rehabilitation Facility
Mit freundlicher Genehmigung von Michelle Olson-Rogers

Fakultät für Biologische Wissenschaften der Florida Atlantic University unterhält vor Ort auch eine Forschungseinrichtung. Im Sommer und Herbst kann man in der Galerie niedliche Schildkrötenbabys bewundern. Ein Bonus? FAU-Studenten arbeiten regelmäßig in dem Gebäude und sind immer bereit, mit Besuchern über ihre Forschung zu sprechen. 

Wenn Sie wirklich Glück haben, fällt Ihr Besuch vielleicht sogar mit einer der berühmten Schildkrötenauswilderungen zusammen. Das ist eine erstaunliche und überraschend emotionale Angelegenheit, die man miterleben kann! Gumbo Limbo informiert die Öffentlichkeit normalerweise über diese Ereignisse durch Facebook.

Nachdem Sie sich von den Schildkrötenpatienten verabschiedet haben, gehen Sie zum Gumbo Limbo Naturzentrum Promenade. Nutzen Sie den natürlichen Schatten Floridas und genießen Sie die Aussicht auf das erhaltene Tropical Hardwood Hammock - eine seltene Gelegenheit, ein Ökosystem zu besuchen, das einst im gesamten Bundesstaat Florida florierte. Es ist eine lebhafte Erinnerung daran, wie der Staat vor der modernen Entwicklung aussah. Die Uferpromenade führt schließlich zu Red Reef Park West wo Sie und Ihre Familie ein Picknick-Mittagessen genießen können. Der Verzehr von Lebensmitteln ist im Gumbo Limbo Nature Center nicht gestattet, um die Tierwelt zu schützen. 

Nach dem Mittagessen (oder einem Snack) runden der Ashley Trail und der Schmetterlingsgarten Ihren Besuch im Naturzentrum ab. Die beste Zeit des Jahres für eine Besichtigung sind die Monate Mai und Juni, wenn der Schmetterlingsgarten in voller Blüte steht. Er wurde so angelegt, dass er viele Arten anlockt, darunter den Monarch, den Schwefelfalter und den Zebra-Langschwanz (Floridas Staatsschmetterling), den man unbedingt in natura sehen sollte! 

Outdoor Marine Aquariums
Mit freundlicher Genehmigung von Michelle Olson-Rogers

Weiter unten auf dem Ashley Trail befindet sich das authentische Seminole Chiki von Gumbo Limbo, das als Freiluftklassenzimmer für die Schul- und öffentlichen Programme des Naturzentrums dient. Wie Sie vielleicht wissen, hat Florida ein recht komplexes indianisches Erbe. Das authentische Seminole Chiki wurde auf einer bestehenden Plattform errichtet und dann aus etwa 5.600 Kohlpalmenwedeln gebaut, die geerntet wurden, um zusätzliches Wachstum zu erzeugen. Das Beste daran ist, dass man von hier aus den Instracoastal Waterway überblicken kann, wo Sie und Ihre Familie vielleicht einen Reiher, eine Seekuh oder eine junge Meeresschildkröte erspähen können.

Auf dem Rückweg zum Empfangszentrum von Gumbo Limbo denkt man unweigerlich daran, wie einfach es sein kann, den Schutz der Meeresbewohner zu unterstützen. Der Anblick dieser Meeresschildkröten ist ein echter Weckruf, der einem vor Augen führt, wie sehr die Tierwelt direkt in Floridas Hinterhof unter der menschlichen Unachtsamkeit leidet. Glücklicherweise arbeiten Einrichtungen wie das Gumbo Limbo Nature Center konsequent daran, das zu erhalten, was Palm Beach County hat, und dafür zu sorgen, dass einheimische Reptilien wie die Meeresschildkröte auch in Zukunft gedeihen. 

Gesponsert

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch