Wetter-Symbol
Mehr Flüge zu den Palm Beaches verbessern die Erreichbarkeit und locken Besucher aus neuen Destinationen

Mehr Flüge zu den Palm Beaches verbessern die Erreichbarkeit und locken Besucher aus neuen Destinationen

Der preisgekrönte Palm Beach International Airport begrüßt eine preisgünstige Fluggesellschaft und reagiert auf die Nachfrage, indem er 7 neue Flugziele aufnimmt und die Frequenz ausgewählter Strecken erhöht

Bild von Palm Beach International Airport

WEST PALM BEACH, Fla. (29. Oktober 2019) - Neue ganzjährige und saisonale Flüge machen die 39 verschiedenen Städte und Gemeinden der Palm Beaches für Reisende aus den Vereinigten Staaten und Kanada noch besser erreichbar. Der Palm Beach International Airport (PBI), ein Partner von Discover The Palm Beaches (DTPB), der offiziellen Tourismusmarketingorganisation für Palm Beach County, gab seinen neuen Flugplan bekannt und verwies dabei auf die hohe Nachfrage und einen Anstieg des Passagieraufkommens um 3,5% im Vergleich zum Vorjahr.

Ab dem Winter 2019-2020 wird PBI Allegiant Air mit ganzjährigen Nonstop-Flügen zu sechs Zielen willkommen heißen, darunter Asheville, Cincinnati, Indianapolis, Pittsburgh, Knoxville und Charlotte/Concord. Darüber hinaus hat der langjährige PBI-Partner United Airlines eine ganzjährige Non-Stop-Verbindung zum Flughafen Washington Dulles aufgenommen.

Reisende, die die Palm Beaches im Winter 2019-2020 besuchen möchten, können auch aus dem neuen saisonalen Flugangebot von Frontier Airlines wählen - darunter Nonstop-Flüge nach Newark und wieder aufgenommene Nonstop-Flüge nach Philadelphia und Cleveland. Die bestehenden Flüge der Fluggesellschaft nach Long Island und Trenton werden auf einmal bzw. zweimal pro Tag erhöht (bisher wurden diese Strecken nur dreimal pro Woche bedient).

Die sechs Flugrouten von Allegiant befriedigen die Nachfrage nach Wochenendreisen zwischen den Zielorten mit attraktiven Merkmalen wie günstigen Tarifen und optimal getakteten Flugplänen. Auch der preisgünstige Anbieter Frontier hat sein Angebot aufgrund der hohen Passagierzahlen erweitert. Die Nachfrage nach Flügen zwischen Newark und West Palm Beach nimmt weiter zu, vor allem in den Winter- und Frühlingsmonaten; auch United und JetBlue bieten Flüge nach Newark an.

Für United ist der neue Flug nach Washington Dulles das wichtigste Drehkreuz für Tagungsplaner von Verbänden in den USA. Die Non-Stop-Verbindung ermöglicht es Tagungsplanern, in nur etwa zwei Stunden nach The Palm Beaches zu gelangen, und unterstützt die Bemühungen des DTPB, die Tagungsmarke der Destination im Zuge des rekordverdächtigen Wachstums weiter zu stärken.

Darüber hinaus war die durch den Sporttourismus in Palm Beach County ausgelöste Nachfrage eine treibende Kraft für die neue Strecke von United. Die Destination dient als Frühjahrstrainingsort des Major League Baseball-Teams Washington Nationals, das derzeit in der World Series gegen die Houston Astros spielt, die ebenfalls an diesem Ort trainieren. PBI stellte außerdem fest, dass lokale Unternehmen einen Bedarf an Verbindungen zwischen den Palm Beaches und dem Großraum Washington D.C. haben. Von Washington Dulles aus haben Reisende bequem Anschluss an fast 270 Inlands- und mehr als 30 internationale Flüge.

Kanadische Reisende können sich über mehr Flüge ab Toronto und Montreal freuen, da Air Canada auf die höhere ganzjährige Nachfrage reagiert. Die Flüge von Toronto nach The Palm Beaches werden in der Nebensaison/Schultersaison auf einmal täglich erhöht (statt bisher fünfmal pro Woche). Ebenso wird es drei Nonstop-Flüge von Montreal pro Woche geben (statt bisher einmal wöchentlich).

In der Hochsaison der Palm Beaches - Mitte Dezember bis Mitte April - werden die Palm Beaches zweimal täglich nonstop von Toronto aus angeflogen (statt bisher 12-mal pro Woche). Diejenigen, die von Montreal einfliegen, können während der Hochsaison weiterhin tägliche Nonstop-Flüge genießen, mit zwei Flügen pro Tag vom 16. Dezember bis 5. Januar. Alle Flüge nach Kanada werden mit Air Canada Rouge, der Billigfluglinie der Airline, angeboten.

Die neu hinzugefügten Dienste sollen an den folgenden Daten beginnen:

Allegiant

- Pittsburgh: Nov. 14, 2019

- Knoxville und Concord/Charlotte: Nov. 15, 2019

- Asheville, Cincinnati und Indianapolis: 25. November 2019

Grenze

- Philadelphia: 14. November 2019

- Cleveland: Nov. 15, 2019

- Newark: Dez. 10, 2019

Vereinigte

- Washington Dulles: Feb. 13, 2020

Die Erhöhungen der bestehenden Dienste beginnen zu den folgenden Terminen:

Air Canada (über Air Canada Rouge)

- Toronto: Okt. 27, 2019 

- Montreal: Okt. 28, 2019

Grenze

- Long Island und Trenton: Nov. 14, 2019

Besuchen Sie die Website von PBI für eine vollständige Liste der Non-Stop-Flüge.

Der erweiterte Service von PBI verbessert die Erreichbarkeit der Palm Beaches mit mehr als 200 täglichen Non-Stop-Flügen von 12 Fluggesellschaften aus 34 Städten weiter. 

Die Palm Beaches sind besser erreichbar als je zuvor", sagte Jorge Pesquera, Präsident und CEO von Discover The Palm Beaches. "Wir freuen uns sehr, dass der PBI mit neuen und zusätzlichen Flügen weiter floriert und noch mehr Reisende und Konferenzteilnehmer direkt nach West Palm Beach bringt. Mit einer nur fünfminütigen, problemlosen Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum gewinnen die Besucher mehr Zeit, um all die wunderbaren Vorzüge zu genießen, die unser Reiseziel zur besten Möglichkeit machen, Florida zu erleben."

Hinzu kommt Kelly Cavers, Senior Vice President of Group Sales and Destination Services bei Discover The Palm Beaches: "Unsere Erreichbarkeit ist einer der attraktivsten Faktoren, wenn es darum geht, Tagungen und Kongresse in The Palm Beaches zu veranstalten. Während die Anreise nach PBI dank der Nähe zum Palm Beach County Convention Center und zum Stadtzentrum mühelos ist, haben wir auch den Vorteil, dass wir über zwei weitere internationale Flughäfen und ein Hochgeschwindigkeitszugsystem verfügen, das die Tagungsteilnehmer genauso schnell wie in vielen anderen Großstädten in den USA - wenn nicht sogar schneller - hierher bringt."

Zwischen den drei internationalen Flughäfen - PBI, Fort Lauderdale-Hollywood (45 Minuten) und Miami (eine Stunde) - empfängt Südflorida täglich mehr als 2.000 Nonstop-Flüge aus fast 350 in- und ausländischen Städten. Der Zugang zu den Palm Beaches von den benachbarten Flughäfen aus wird durch die Hochgeschwindigkeitszüge von Brightline (bald Virgin Trains USA) - mit Haltestellen in West Palm Beach, Fort Lauderdale und Miami - und Südfloridas Tri-Rail-System noch einfacher. 

Neben der guten Erreichbarkeit genießen sowohl Freizeit- als auch Geschäftsreisende weiterhin alle Vorteile der Vermögenswerte, für die PBI mehrfach ausgezeichnet wurde. Dazu gehören der einfache Zugang vom Ticketschalter zum Flugsteig, schnelle TSA-Kontrollstellen, kostenloses Highspeed-Wi-Fi, zahlreiche Ladestationen und Pflegesuiten. 

PBI wurde erst kürzlich bei den Conde Nast Traveler Readers' Choice Awards 2019 als 8. bester Flughafen der USA, als 5. bester mittlerer Flughafen in der J.D. Power's 2019 North America Airport Satisfaction Study und als 8. bester Inlandsflughafen in den 2019 World's Best Awards von Travel & Leisure ausgezeichnet.

Über Discover The Palm Beaches 

Discover The Palm Beaches, ehemals Palm Beach County Convention and Visitors Bureau, ist die offizielle 501(c)(6) gemeinnützige Tourismusmarketingorganisation, die für die 39 Städte und Gemeinden wirbt, die gemeinhin als "The Palm Beaches" bezeichnet werden und sich über mehr als 2.300 Quadratmeilen und 47 Meilen unberührter, goldener Strände von Boca Raton bis Jupiter und Tequesta erstrecken. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Wirtschaftszweige in Palm Beach County, der $4,8 Milliarden an direkten Besucherausgaben generiert und 70.000 Arbeitsplätze mit einem wirtschaftlichen Einfluss von mehr als $7 Milliarden bietet. Einst als tropischer Zufluchtsort für Elitereisende in den späten 1800er Jahren bekannt, erlebt Amerikas erste Resort-Destination® derzeit eine Wiederauferstehung als The Best Way To Experience Florida® und begrüßte 2018 rekordverdächtige 8,02 Millionen Menschen. Die Palm Beaches beherbergen mehr als 17.000 Hotelzimmer, die von historischen Resorts bis hin zu Boutique-Gasthöfen reichen. Das Reiseziel bietet mehr als 100 familienfreundliche Attraktionen, luxuriöse und antike Einkaufserlebnisse von Weltrang, 125 Meilen ruhiger Wasserwege für Aktivitäten auf oder im Wasser, 160 künstliche Riffe, die den Golfstrom des Atlantiks säumen, 160 Golfplätze, preisgekrönte Restaurants und eine blühende Unterhaltungsszene mit mehr als 200 Kunst- und Kulturorganisationen. 

Entlang der I-95 gelegen, sind die Palm Beaches auch die Heimat von Internationaler Flughafen Palm Beach (PBI)mit mehr als 200 täglichen Direktflügen zu 34 nationalen und internationalen Zielen in den Vereinigten Staaten und Kanada. Die Palm Beaches liegen auch günstig in der Nähe der Flughäfen Fort Lauderdale-Hollywood und Miami International, die jeweils nur eine Stunde entfernt sind. Mit Virgin Trains USA (ehemals Brightline) ist der Transport nach Palm Beaches von Fort Lauderdale und Miami aus noch schneller und bequemer - und demnächst gibt es eine zusätzliche Verbindung nach Orlando. 

Weitere Informationen über The Palm Beaches finden Sie unter www.ThePalmBeaches.com und verbinden Sie sich in den sozialen Medien über FacebookTwitter Und Instagram @PalmBeachesFL, YouTube unter Entdecken Sie die Palm Beaches und dem Hashtag #ThePalmBeaches. Einstimmen auf Die Palmenstrände TV für 24/7 Streaming-Inhalte der Hotels, Attraktionen, Restaurants und Erlebnisse des Reiseziels.  

Medienkontakt

Gina Kramer

Manager, Öffentlichkeitsarbeit

Entdecken Sie die Palm Beaches

gkramer@thepalmbeaches.com

Büro: 561-233-3064; Handy: 609-752-9622

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch