Weather icon

3 Inseln, 3 verschiedene Arten, die Palm Beaches zu genießen

Machen Sie sich auf und erkunden Sie drei außergewöhnliche Abschnitte des Insellebens in den Palm Beaches.

Mit 47 Meilen Atlantikküste, die von glitzernden Binnengewässern umgeben ist, überrascht es nicht, dass die Palm Beaches nicht nur berühmte Strände, sondern auch wunderschöne Inseln beherbergen. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach Abenteuern auf tropischen Flecken aus Sand und Laub oder nach Entspannung inmitten von Luxusresorts und spektakulären Villen sind, hier sind drei Inseln in den Palm Beaches, die es wert sind, entdeckt zu werden.

Partial aerial view of Peanut Island
Teilansicht der Erdnussinsel und der sie umgebenden Wasserwege

Die Erdnussinsel

Eingebettet in die Lagune von Lake Worth und den Intracoastal Waterway und nur mit dem Boot zu erreichen, bietet dieses 80 Hektar große Tropenparadies unvergleichliche Ausblicke und eine einzigartige Perspektive auf die belebten, malerischen Gewässer in der Nähe des Hafens von Palm Beach. Dieser einzigartige Strand ist ein beliebtes Ziel für Bootsfahrer, Schnorchler und Strandliebhaber und bietet Besuchern die perfekte Umgebung für Freizeitaktivitäten wie Angeln, Schnorcheln, Kajakfahren, Paddelboarding und Schwimmen sowie für Spaziergänge auf dem gepflasterten Weg, der die Insel umgibt. Kajakzugänge, Bootsanlegestellen und Slips stehen für diejenigen zur Verfügung, die mit einem Mietboot oder einem eigenen Boot anreisen. Das Peanut Island Shuttle Boat steht denjenigen zur Verfügung, die das Navigieren lieber einem erfahrenen Profi überlassen möchten, und Wassersportfahrzeuge können bei verschiedenen Partnern gemietet oder ausgeliehen werden. Besuchen Sie Palm Beach, Nautical Ventures, Cruisin Tikis und Nass werden beim Wassersport. Hier befindet sich auch ein historischer Bunker, der für Präsident John F. Kennedy gebaut wurde, der in der Nähe in Palm Beach ein Familienanwesen hatte. Obwohl er derzeit bis auf weiteres geschlossen ist, kann man den Bunker von außen noch besichtigen. Für ein wirklich eindringliches Erlebnis auf Die ErdnussinselReservieren Sie einen der 17 Campingplätze auf der Insel, um zu zelten. Obwohl Toiletten, Picknicktische und Grills zur Verfügung stehen, gibt es auf der Insel keine Geschäfte, Hotels oder Restaurants, so dass Sie unbedingt für Ihren eigenen Komfort packen sollten.

Sunrise over the beach, Singer Island
Farbenfroher Sonnenaufgang am Strand von Singer Island; Foto mit freundlicher Genehmigung von Captain Kimo

Singerinsel

Nördlich von Peanut Island befinden sich die Strandstädte Riviera Strand Und Palm Beach ShoresDiese abgelegene und ruhige Barriereinsel ist der perfekte Ort für Wasserabenteuer. Sie hat in letzter Zeit Berühmtheit erlangt für ihr Meeresleben, insbesondere als Teil der Route der die jährliche Wanderung der Schwarzspitzenhaie. Tauch- und Schnorchelfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Phil Foster Parkwo sich der beliebte Unterwasser-Schnorchelpfad befindet. Singer Island verfügt über 7 Meilen der weitläufigsten Strände der Palm Beaches sowie über Hotels und Resorts für jedes Budget. Riviera Beach Yachthafen Dorf ist ein beliebter Ausgangspunkt für Angeltouren, Bootstouren und Ausflüge zur Beobachtung der Tierwelt. Wissenswertes: Singer Island wurde nach Paris Singer benannt - dem Erben der Singer-Nähmaschinen, der seine Freunde zu Picknicks auf die Insel mitnahm und schließlich in den 1920er Jahren zu den ersten gehörte, die die Insel erschlossen.

Bicycling on the Palm Beach Lake Trail
Radfahren auf dem Palm Beach Lake Trail

Palm Beach Insel

Dieses gemütliche und wohlhabende Reiseziel, in dem die Stadt Palmenstrandist eine der reichsten Postleitzahlen in den Vereinigten Staaten - meist an dritter oder vierter Stelle -, aber die Einwohner spenden Berichten zufolge pro Kopf mehr Geld für wohltätige Zwecke als jede andere Gemeinde im Land. Besucher aus nah und fern sind begeistert von diesem Rückzugsort am Meer, der trotz seines Glamours und Stils freundlich und warmherzig bleibt. Als gepflegte und ruhige Kleinstadt hat Palm Beach dazu beigetragen, diese Region zu dem weltberühmten Reiseziel zu machen, das sie heute ist. Die von Henry Morrison Flagler gegründete Stadt ist ein Synonym für Luxusleben. Sie bietet seit mehr als einem Jahrhundert unvergleichliche Unterkünfte, Erlebnisse und Gastfreundschaft. Die Resort-Marke Lilly Pulitzer wurde hier gegründet, und die Worth Avenue und der Everglades Club dienten als Ausgangspunkt für Designer wie Valentino, Blass, Madam Greis und Givenchy. Genießen Sie einen Einkaufsbummel unter freiem Himmel auf der beliebten Worth Avenue und besichtigen Sie bedeutende architektonische Schätze wie Die Brecher Erholungsort und Das Flagler-Museum - ein 75 Zimmer umfassendes Herrenhaus aus dem Goldenen Zeitalter, das heute ein Museum ist. Schlendern oder radeln Sie die von Palmen gesäumte historische Palm Beach Lake Trail mit Blick auf West Palm Beach, die Lake Worth Lagoon, Mega-Yachten und vieles mehr. Zu den weiteren beliebten Aktivitäten auf der Insel gehören die Besichtigung atemberaubender Villen und üppiger Gärten, Golf- und Tennisspielen, Kunstgenuss, historische Führungen und Faulenzen an öffentlichen Stränden

Gesponsert

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch