Weather icon

Warum die Palm Beaches jetzt zu den 24 besten Reisezielen von Forbes gehören

Die Palm Beaches stehen auf der Forbes-Liste der günstigsten Reiseziele für diesen Sommer. Überrascht? Wir sind es nicht. Entdecken Sie unsere versteckten Juwelen und einzigartigen Schätze in Südflorida, die alle absolut kostenlos sind.

Endlose Ozeanwellen und kilometerlange, seidige Sandstrände, die alle in die goldene Sonne Südfloridas getaucht sind. Die Sommerferien sind da, und wo könnte man sie besser verbringen als an den Palm Beaches. Und was gibt es Besseres, als den Urlaub nicht zu verbringen und trotzdem die Schätze zu genießen, die es nur in Südflorida gibt? Die Palm Beaches wurden kürzlich zu den Forbes-Liste der günstigsten Sommerreisen. Vergessen Sie also Ihr Portemonnaie und genießen Sie unvergessliche Erlebnisse, die Sie nur hier in The Palm Beaches finden. Genießen Sie eine kostenlose Nacht in Amerikas erstem Urlaubsziel™. Den ganzen Sommer über können Sie bei ausgewählten Hotels und Resorts bieten eine Gratisübernachtung an bei Buchungen von zwei bis sieben Nächten. Zur Auswahl stehen kultige Resorts wie The Breakers, ein historisches Anwesen in Palm Beach mit dem Glamour des Gilded Age, The Seagate Hotel & Spa in Delray Beach mit einem Haifischbecken und Aquarien zur Unterhaltung Ihrer Kinder oder das PGA National Resort & Spa in Palm Beach Gardens mit fünf Meisterschaftsgolfplätzen. Bewundern Sie lokale Kunstwerke  

Pineapple mural in Delray Beach

Besuchen Sie das Robert M. Montgomery Jr.-Gebäude des Cultural Council of Palm Beach County in der Innenstadt von Lake Worth, um Sammlungen von Kunstwerken zu besichtigen, die in den Palm Beaches entstanden sind oder nur dort existieren. Schlendern Sie dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr durch die rund 2.500 Quadratmeter große, flexibel nutzbare Galerie und schlendern Sie dann in Richtung Süden zum Project Space des Cultural Council, wo Sie ein riesiges Wandgemälde des brasilianischen Künstlers Eduardo Kobra zum Thema Martin Luther King, Jr. bewundern können. Insider-Tipp: Familien können im Rahmen des Programms Arts in My Backyard (AIMBY) Family Saturdays neue Fähigkeiten in den Bereichen bildende Kunst, Tanz und Theater erwerben. Noch mehr lokale Kunstwerke gibt es in Pineapple Grove in Delray Beach, direkt an der Atlantic Avenue. Das eklektische Viertel ist voll von Wandmalereien, Skulpturen, Galerien, Geschäften und Restaurants. Besuchen Sie ein Museum Erfahren Sie mehr über das reiche Erbe der Palm Beaches im Richard and Pat Johnson Palm Beach County History Museum in West Palm Beach. In diesem ehemaligen Gerichtsgebäude aus dem Jahr 1916 sind hochmoderne interaktive Exponate zu sehen, die die Geschichte der Region widerspiegeln. In der People Gallery werden bemerkenswerte Bewohner und Besucher von Palm Beach County aus der Vergangenheit und Gegenwart gewürdigt, deren Beiträge zu einer dauerhaften Veränderung geführt haben, und in der Place Gallery wird die natürliche Umgebung der Region erforscht. Im Obergeschoss sind wechselnde Gerichtsausstellungen zu sehen. Insider-Tipp: Verpassen Sie auf keinen Fall die Ausstellung "Barefoot Mailman" über US-Postangestellte, die in den 1850er Jahren die Post zustellten, indem sie barfuß von Palm Beach nach Miami liefen. Erleben Sie die Everglades Mehr als 31.000 Hektar des wertvollsten Ökosystems in Südflorida sind in Dutzenden von unberührten Naturgebieten geschützt, die von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang an 365 Tagen im Jahr geöffnet sind. Tauchen Sie im Grassy Waters Nature Preserve in die Vergangenheit der Everglades ein und wandern Sie im Zickzack entlang breiter Holzstege, die von offenen Sümpfen, duftenden Kiefern und grünen Zypressenbeständen gesäumt sind. Beobachten Sie die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt und lassen Sie sich beim Kanu-, Kajak- oder Taucherbootfahren inmitten schimmernder Sägegrasflächen, die einst Teil des River of Grass waren, in die Vergangenheit zurückversetzen. Insider-Tipp: Kommen Sie, wenn das Reservat um 8 Uhr morgens geöffnet wird, um mehr von der natürlichen Tierwelt zu sehen. Spaziergang auf der wilden Seite  

Turtle statue at Gumbo Limbo Nature Center

Die Naturreservate der Palm Beaches stehen den Stränden in nichts nach - und das will schon etwas heißen. Besuchen Sie kranke Patienten im Sea Turtle Rehabilitation Center im Gumbo Limbo Nature Center in Boca Raton. Und gehen Sie im Schmetterlingsgarten des Reservats auf die Suche nach Floridas staatlichem Schmetterling, dem Zebralangschwanz. Spazieren Sie auf dem Viertelmeilen langen Boardwalk durch die erhaltene tropische Hängematte und beobachten Sie Tiere wie Graufüchse, Rotbauchspechte und Fünfzehenskinke. Das Naturzentrum beherbergt auch vier beeindruckende Freiluftaquarien, jedes mit einem Meereslebensraum mit Tausenden von tropischen Fischen. Insider-Tipp: Halten Sie im Aquarium mit dem versunkenen Schiff die Augen nach Sharkie offen, dem scheuen, aber liebenswerten Hai des Parks. Für noch mehr Naturtherapie sollten Sie das Green Cay Nature Center in Boynton Beach besuchen. Es überblickt 100 Hektar angelegter Feuchtgebiete und bietet den ganzen Tag über informative Vorträge und Gespräche an. Spazieren Sie auf der 1,5 Meilen langen, erhöhten Promenade und machen Sie Fotos von seltenen Vögeln Floridas wie Zwergdommeln und überwinternden Grauammern. Insider-Tipp: Bringen Sie Ihr Smartphone mit, um die QR-Codes zu scannen und faszinierende Informationen über die einheimische Flora und Fauna zu erhalten. Begegnungen mit der Vogelwelt  

Bird watching in Palm Beach County

Vogelgesang erfüllt die Luft in den Wakodahatchee Wetlands, die am südlichen Abschnitt des Great Florida Birding Trail liegen und etwa 178 Vogelarten beherbergen. Ein Holzsteg führt Sie durch die verschiedenen Stadien des Sumpfes - von Rohrkolben im seichten Wasser über tieferes Wasser mit Alligatorflaggen bis hin zu Inseln mit Sträuchern und Baumstümpfen - ideale Lebensräume zum Nisten und Schlafen. Anhand von Hinweisschildern und zahlreichen Pavillons mit Bänken können Sie die Ruhe genießen und den Blick auf die Tierwelt in der Luft sowie auf eine Reihe von Watvögeln aus nächster Nähe genießen. Geheimtipp: Achten Sie auf das regenbogenfarbene Gefieder der Purpurhühner. Manchmal hüpfen sie direkt auf das Geländer, wenn Sie vorbeikommen. Unterwasser-Abenteuer Wenn Sie bereits über eine Schnorchelausrüstung verfügen, können Sie im Phil Foster Park in Riviera Beach einen Tag voller Unterwasserabenteuer inmitten einer unglaublichen Vielfalt an Meeresbewohnern erleben. Der international anerkannte Unterwasser-Schnorchelpfad befindet sich unterhalb der Blue Heron Bridge im glitzernden Wasser der Lake Worth Lagoon. Das künstliche Riff besteht aus Kalksteinblöcken und untergetauchten Betonpfeilern und erstreckt sich über eine Fläche von zwei Hektar in einer Wassertiefe von sechs bis zehn Metern. Insider-Tipp: Tragen Sie Ihre GoPro und tauchen Sie ab, um sich zwischen den Pfeilern hindurchzuschlängeln, vorbei an lebhaften Schwärmen exotischer Fische und gefleckter Muränen. Schauen Sie unter die Felsen, um Yellowline-Pfeilkrabben zu erspähen, und nehmen Sie unvergessliche Aufnahmen von Begegnungen mit Riesenseesternen, Tintenfischen, Oktopussen und Seekühen auf. Tanzen Sie die Nächte hindurch  

Bustling Clematis street at night

Nachts ist der belebte Clematis Street Entertainment District als "Hot Spot to Chill" bekannt, ein Titel, den er seit mehr als 20 Jahren trägt. Clematis by Night findet vor der sternenklaren Kulisse der Lake Worth Lagoon statt, wo Sie bei kostenlosen Open-Air-Konzerten am Donnerstagabend die ganze Nacht durchtanzen können. Und Freitag- und Samstagabend gibt es auf dem im italienischen Stil gestalteten Platz The Square (ehemals CityPlace) Live-Musik zu hören. Jeden Abend ab 19.30 Uhr treffen sich Besucher und Einheimische, um bei freiem Eintritt Auftritte in nahezu jedem erdenklichen Musikgenre zu hören - von entspannten Akustiksets bis hin zu Cover-Bands, die Ihre Lieblingslieder zum Besten geben. Insider-Tipp: Vergessen Sie Ihren Liegestuhl nicht!  

Gesponsert

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch