Weather icon

Hundestrände

Mit 47 Meilen Atlantikküste gibt es in den Palm Beaches sicher ein paar Strandabschnitte, die speziell für pelzige Freunde gedacht sind. In der Tat gibt es zwei beliebte Strandstädte, in denen Sie und Ihr Hund im Meer herumtollen können.

Jupiter Hundestrand


Der Jupiter Dog Beach ist ein 2,5 Meilen langer Strandabschnitt, der speziell für Hunde reserviert ist. Von den Strandzugängen 26 (nördlich des Ocean Cay Park, 2188 Marcinski Road in Jupiter) bis 57 (südlich des Carlin Park, 400 S.S.R. A1A in Jupiter) können Sie gemeinsam an den Strand gehen. Es ist der einzige kostenlose Hundestrand in den Palm Beaches, an dem Sie und Ihr Hund den Sand zu jeder Tageszeit genießen können. Bitte beachten Sie, dass Hunde in den bewachten Bereichen nicht erlaubt sind. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die Hinterlassenschaften Ihres Tieres in den Beuteln entsorgen, die an jeder Kreuzung bereitgestellt werden.

Strand-Regeln:

  • Nur gut erzogene, nicht aggressive Hunde, die auf Stimmkommandos reagieren, dürfen den Strand betreten. 
  • Beaufsichtigen Sie Ihren Hund und gehen Sie nicht über die Grenzen der hundefreundlichen Strandbereiche hinaus.
  • Auf dem Weg vom Auto zum Strand sollten die Hunde an der Leine geführt werden. Es wird auch empfohlen, Hunde in der Nähe von Kleinkindern an der Leine zu führen.    
  • Der Strand ist für alle Menschen zugänglich. Denken Sie daran, höflich zu denjenigen zu sein, die nicht mit Hunden interagieren möchten. 
  • Halten Sie den Strand sauber.  Freunde des Jupiter Beach stellt an jeder Kreuzung entlang der hundefreundlichen Strandabschnitte Hundekotbeutel zur Verfügung,

Herunterladen der Jupiter Beach Karte.

Bark Park Hundestrand


Bark Park Dog Beach, im Spanish River Park in Boca Raton (3001 N. State Road A1A, Boca Raton, FL 33487 - zwischen den Türmen 18 und 20) dürfen Hunde während der festgelegten Zeiten zwischen den Türmen 18 und 20 im Sand herumtollen. Um den Bark Park Beach zu nutzen, müssen Sie eine Genehmigung damit die Hunde frei am Strand herumlaufen können. Resident Erlaubnis ist $31 pro Hund. Non-Resident Erlaubnis ist $167 pro Hund.

Ausgewiesene Stunden
Freitag, Samstag, Sonntag

  • 7 Uhr - 9 Uhr
  • 15 Uhr - Sonnenuntergang (EST/November - Februar)
  • 17 Uhr - Sonnenuntergang (EDT/März - Oktober)

Strand-Regeln

  • Lassen Sie Ihren Hund sich erleichtern, bevor Sie den Strand betreten.
  • Lassen Sie Ihren Hund vor dem Betreten und beim Verlassen des Strandes an der Leine.
  • Seien Sie bereit, hinter Ihrem Haustier sauber zu machen.
  • Tragen Sie Ihren Ausweis immer bei sich, wenn Sie einen Hund mit an den Strand nehmen. Jeder Hund muss eine Erlaubnis haben.
  • Begrenzung auf 2 Hunde pro Person.
  • Hunde sind NUR im "hundefreundlichen" Bereich erlaubt (zwischen den Rettungsschwimmertürmen 18 und 20 an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten).
  • Hunde dürfen nicht im Sand graben.
  • Hunde dürfen keine Störungen verursachen (z. B. übermäßiges Bellen und aggressives Verhalten).

Sicherheitstipps für Hundestrände: Achten Sie täglich auf die Gezeiten, da die Strömungen stark sind. Ebbe ist die beste Zeit für Sie und Ihren Hund, um im Meer zu baden. Denken Sie immer daran, die Hinterlassenschaften Ihres Hundes zu beseitigen. Auch wenn Hunde an diesen Stränden von der Leine gelassen werden können, sollten Sie sie zu ihrer eigenen Sicherheit und zur Sicherheit anderer Hunde und Besitzer immer im Auge behalten. Lassen Sie Ihren Hund nie allein schwimmen!

Zurück zu unserem tierfreundlichen Hub

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch