Weather icon

4 Sandbänke in den Palm Beaches, die man unbedingt gesehen haben muss

Bei einem Besuch dieser natürlichen Sandbänke können Sie die Natur hautnah erleben und gleichzeitig Spaß haben.

Ein Tag auf dem Wasser ist der perfekte Urlaub in den Palm Beaches. Eine ruhige Bootsfahrt auf den 125 Meilen Wasserstraßen der Region ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen. Schalten Sie einfach das Telefon aus, lauschen Sie dem Wasser und genießen Sie die tropische Schönheit, während Sie dahintreiben.

Bootsfahrer können hier Spaß und Entspannung noch einen Schritt weiter gehen. Wenn die Ebbe naht, steuern viele eine der natürlichen Sandbänke entlang des Intracoastal an und stoßen ihren Bug in den weichen Sand. Hier geschieht etwas Magisches: Entlang der Untiefen bildet sich sofort eine Gemeinschaft von freundlichen Menschen. Inmitten des klaren, warmen, blauen Wassers teilen die Freunde ihre Liebe zum Wasser und genießen stundenlangen tropischen Spaß zwischen Seesternen und Muscheln.

In den Palm Beaches gibt es viele Sandbänke, an denen Bootsfahrer anhalten, um ihre Zehen in den Sand zu tauchen. Hier finden Sie eine Liste der beliebtesten Stellen in der Gegend. Denken Sie daran, dass diese Orte vor allem an Feiertagen und Wochenenden von Familien und Vergnügungssuchenden bevölkert sein können. Planen Sie einen Besuch lange vor der Ebbe ein, um den besten Platz zu finden.

 

Die Jupiter-Sandbank, in der Nähe der Jupiter-Bucht

Die auch als Loxahatchee River Sandbar bezeichnete Stelle liegt in der Nähe des Jupiter Inlet und des Intracoastal Waterway. An jedem Wochenende finden Sie hier viele Boote, die auf Ebbe warten, und Passagiere, die gerne aussteigen und im zentimetertiefen Wasser spazieren gehen. Der Grund besteht aus weichem Sand und einigen Flussgräsern, so dass das Gehen nie ein Problem darstellt. Die Einheimischen sagen, dass die Westseite der Sandbank am besten für Familien geeignet ist, während das östliche Ende für randalierende Freunde gedacht ist. In Sichtweite des historischen Jupiter Inlet LeuchtturmDie Sandbank ist von Bäumen, Einfamilienhäusern und ein paar privaten Anlegestellen umgeben. Diese Sandbank ist perfekt für Familie und Freunde, die im klaren Wasser der Bucht spielen wollen.

One of many sandbars near the Jupiter Inlet
Eine der vielen Sandbänke in der Nähe der Jupiter-Bucht

 

Die Peanut Island Sandbar, in der Nähe des Palm Beach Inlet

Jetzt ist es eine malerische bewaldete Insel inmitten der Lake Worth Lagoon, Die Erdnussinsel begann als Sandhaufen aus Baggerarbeiten des frühen 20. Jahrhunderts. Nach 80 Jahren hat sich die Insel zu einem beliebten und schönen Picknickziel entwickelt. Nördlich der Insel finden Bootsfahrer eine der besten Sandbänke in der Gegend, mit viel Platz für Boote und Leute, die schnorcheln, spazieren gehen oder sich ausruhen wollen. Die Aussicht ist bemerkenswert, mit dem Hafen von Palm Beach im Westen, die hoch aufragende Blue Heron Bridge im Norden und schöne Yachthäfen im Osten. Das Wasser ist sauber und klar, und die Phil Foster Park Unterwasser-Schnorchelpfad nur eine kurze Bootsfahrt oder ein Paddelausflug in den Norden.

Peanut Island with it's sandbar
Vergnügungsboote tummeln sich zwischen Peanut Island und der Blue Heron Bridge, um die dortige Sandbank zu genießen.

 

Beer Can Island, in der Nähe des Boynton Inlet

Eine weitere von Menschenhand geschaffene Insel, die den Namen Bierdose erhielt, nachdem viele frühe Partygänger ihr Leergut zurückgelassen hatten. Heute ist die Insel ein Vogelschutzgebiet, aber Bootsfahrer kommen immer noch bei Ebbe nach Beer Can Island, um sich im fünf Zentimeter tiefen Wasser abzukühlen. Die Mündung des Boynton InletDie Straße, die auf das Meer hinausführt, liegt ganz in der Nähe, so dass es sehr unterhaltsam sein kann, die Parade des Hochseeverkehrs zu beobachten.

Boats mingle near Beer Can Island in Boynton Beach
Boote reihen sich entlang der Sandbank vor Beer Can Island in Boynton Beach auf

 

Boca Raton-See, Boca Raton

Dieses Gewässer ist durch einen schmalen Landstreifen mit Häusern und Eigentumswohnungen vom Atlantischen Ozean getrennt. Ein Teil des Intracoastal Waterway windet sich durch den See, der ein Ziel für alle ist, die einen Platz zum Ankern und Spielen suchen. Das Gebiet ist Schauplatz großer Bootstreffen und jedes Frühjahr ein beliebter Ort für die Veranstaltung "Boca Bash". Dabei handelt es sich um eine riesige schwimmende Party, bei der sich Musik und feierfreudige Bootsfahrer versammeln, um die Sonne und die Inselatmosphäre zu genießen. Die Sandbank ist bei Ebbe knietief, aber viele Bootsfahrer ankern lieber etwas weiter vom Ufer entfernt und schwimmen hinein, um nicht von der wachsenden Menge an Booten blockiert zu werden. Der Boca-See ist ein Ort zum Sehen und Gesehenwerden, ein Ort, an dem Musik und Spaß im Vordergrund stehen.

Gathering along Lake Boca, near Boca Raton
Versammlung am Boca-See, in der Nähe von Boca Raton

In den Palm Beaches gibt es viele schöne Orte, an denen das Aussteigen aus dem Boot genauso viel Spaß macht wie die Fahrt mit dem Boot! Die Erfahrung kann so einfach sein wie die Nähe zur Natur oder so spaßig wie eine rockige Party an einem Inselstrand. Es ist an der Zeit, in die Bootsszene einzutauchen! Zeit, die Leinen loszumachen und nach The Palm Beaches zu fahren.

Gesponsert

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch