Weather icon

12 Tierbegegnungen aus nächster Nähe

Die Palm Beaches sind ideal, um Tiere aus nächster Nähe zu beobachten, sowohl einheimische als auch solche aus aller Welt.

Haben Sie schon einmal eine Giraffe oder einen Flamingo gefüttert? Nun, jetzt hast du die Gelegenheit dazu.

Die Palm Beaches bieten eine Vielzahl von Naturgebieten, in denen es von einheimischen Wildtieren wimmelt, sowie Zoos und Tierparks von Weltrang, die unvergessliche Erlebnisse bieten. Im Folgenden finden Sie eine Liste von 12 Orten, die nur eine Autostunde vom Strand entfernt liegen und an denen Sie Wildtiere aus nächster Nähe sehen können, die man einfach gesehen haben muss.

 

Arthur R. Marshall Loxahatchee National Wildlife Refuge

Man muss nicht stundenlang fahren, um einen Blick auf die unberührten Everglades zu werfen. Nur 7 Meilen westlich von Boynton Beach liegt der Arthur R. Marshall Loxahatchee National Wildlife Refugeder letzte verbliebene Abschnitt der nördlichen Everglades im Palm Beach County. Es erwarten Sie fast 144.000 Hektar geschütztes Land mit 257 Vogelarten, 23 Arten von Säugetieren und 60 Reptilien- und Amphibienarten. Den Besuchern stehen Wanderwege, Aussichtsplattformen und Beobachtungstürme zur Verfügung. Spezielle Veranstaltungen und geführte Wanderungen helfen Ihnen, die Geheimnisse dieses wunderschönen Reservats zu lüften.

Vogelbeobachter aus aller Welt strömen in das National Wildlife Refuge

Busch Wildlife Sanctuary

Die Stadt Jupiter ist die Heimat von Busch Wildlife Sanctuaryeine natürlich gestaltete Einrichtung, in der gerettete Tiere aller Art rehabilitiert oder gepflegt werden. Das Schutzgebiet informiert die Besucher mit einer Reihe von Bildungsprogrammen über die örtliche Tierwelt. Hier kann man eine Vielzahl einheimischer Tiere beobachten, darunter Alligatoren, Weißkopfseeadler, Panther, Falken und Florida-Schwarzbären.

Sehen Sie Schwarzbären im Busch Wildlife Sanctuary

Phil Foster Park

Für diejenigen, die ein kleines Abenteuer suchen, ist die Beobachtung von Meereslebewesen nicht auf den Blick in ein Aquarium beschränkt. Tauchen Sie ein in Phil Foster Park in Rivera Beach, das einen 800 Fuß langen Schnorchelpfad in der Lake Worth Lagoon bietet. Die Lagune wird bei jeder ankommenden Flut in klares Meerwasser getaucht, was perfekte Bedingungen für Tintenfische, Kraken, Seesterne und gefleckte Rochen schafft, die dort leben und gedeihen. Machen Sie ein Selfie mit den Unterwasserskulpturen und posten Sie es auf Instagram mit dem Hashtag #ThePalmBeaches.

Ein Meeresschildkröten-Selfie am Unterwasser-Schnorchelpfad im Phil Foster Park by @jennayyz

Gumbo Limbo Naturzentrum

Sitzt in Boca Raton, Gumbo Limbo Naturzentrum ist ein unterhaltsamer Ort für Familien, um die Natur zu erkunden und etwas über die lokale Tierwelt zu lernen. Schmetterlinge, Meeresschildkröten und Meereslebewesen stehen im Mittelpunkt und werden durch Aquarien und Schmetterlingsgärten ergänzt. Die neu renovierte Uferpromenade führt durch eine erhaltene Hartholz-Hängematte und zu Picknickplätzen.

*Das Meeresschildkröten-Reha-Programm und die dazugehörigen Einrichtungen sind vorübergehend geschlossen..

Gumbo Limbo rescue center
Mit freundlicher Genehmigung der Gumbob Limbo Coastal Stewards

Manatee Lagoon - ein FPL Eco-Discovery Center

Die bei Kindern aller Altersgruppen beliebte Seekuh ist ein schöner und empfindlicher Teil des örtlichen Ökosystems. Manatee Lagoon - ein FPL Eco-Discovery Center wurde von Florida Power & Light eingerichtet, um die Besucher über diese sanften Tiere aufzuklären. Das Zentrum wurde in der Nähe des Warmwasserausflusses eines Kraftwerks gebaut und ist perfekt positioniert, um die Seekühe zu beobachten, die hierher kommen, um die perfekten Temperaturen zu genießen. Neben den Beobachtungsbereichen gibt es zwei Ausstellungsebenen, ein Bildungszentrum, einen Picknickbereich und einen Pavillon. Die beste Zeit, um Seekühe zu beobachten, sind die Wintermonate, aber das Zentrum bietet das ganze Jahr über ein lohnendes Bildungserlebnis.

Der Winter ist die beste Zeit, um Seekühe in der Manatee Lagoon zu beobachten

Löwenland-Safari

Nicht alle Wildtiere in den Palm Beaches haben ihren Ursprung in Florida. Eine bekannte Tierattraktion ist Floridas einziger Safaripark, Löwenland-Safariin dem die Besucher einen Drive-Through-Zoo mit Tieren aus aller Welt erleben. Von Alpakas bis zu Zebras bietet Lion Country Safari eine Buchstabensuppe von Tieren, die auf 320 Hektar Wildnis leben. Seine enorme Größe macht ihn zu einer der größten Attraktionen seiner Art weltweit. Lion Country umfasst auch einen begehbaren Abenteuerpark, in dem sich Tierbegegnungen aus nächster Nähe (z. B. das Füttern einer Giraffe aus der Hand!) mit Fahrgeschäften und Wasserspaß für die Kinder mischen.

Füttern Sie eine Giraffe bei Lion Country Safari!

Loggerhead Marinelife Center

Eine kurze Fahrt nördlich von West Palm Beach liegt Loggerhead Marinelife Center in Juno Beach. Das Zentrum, das sich der Aufklärung, Forschung und Rehabilitation von Meeresschildkröten widmet, umfasst sowohl statische Ausstellungen als auch ein hochmodernes Krankenhaus. Das ganze Jahr über werden Bildungsprogramme angeboten, und Besucher können gegen eine Spende eine sich erholende Meeresschildkröte "adoptieren".

Begegnen Sie den Meeresschildkröten im Loggerhead Marinelife Center von Angesicht zu Angesicht

McCarthy's Wildlife Sanctuary

 Wenn man von West Palm Beach ins Landesinnere fährt, findet man McCarthy's Wildlife Sanctuary. Dies ist ein Zufluchtsort für alle Arten von bedrohten Tieren, von Vögeln über Rotluchse bis hin zu Schildkröten. Die Einrichtung, die in einer ländlichen Gegend abseits der ausgetretenen Pfade liegt, beherbergt auch einige exotische Tiere. Die Besucher werden auf einen Rundgang über das Gelände mitgenommen und erhalten einen seltenen Blick auf Löwen, Panther, Tiger und andere spektakuläre Tiere, die gerettet, ausgesetzt oder von illegalen Besitzern beschlagnahmt wurden. Die Führungen sind klein gehalten, daher ist eine Reservierung erforderlich.

Palm Beach Zoo & Conservation Society

Sitzt in West Palm Beach, Palm Beach Zoo & Conservation Society beherbergt Hunderte von Tieren und 190 Arten (viele davon vom Aussterben bedroht) in wunderschön gestalteten Lebensräumen. Die Besucher bewegen sich von mittelamerikanischen Ruinen über Regenwälder bis hin zu Waldgebieten. Der Zoo schafft eine natürliche Atmosphäre, in der sich die Tiere wohlfühlen und die Besucher spüren, wie es ist, sie in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Ein interaktiver Springbrunnen bildet den Mittelpunkt des Zoos und bietet den Kindern lustige Wasserspiele.

Ein mexikanisches Klammeraffenbaby namens Tesoro beobachtet die Besucher im Palm Beach Zoo

 

Sandoway Discovery Center

Eine Fahrt nach Delray Beach führt Sie zu den Sandoway Discovery Centerdie den Besuchern einen Einblick in die empfindliche Meeres- und Süßwasserwelt Südfloridas bietet. Besucher aller Altersgruppen können hier einige Reptilien Floridas aus nächster Nähe betrachten, Haien begegnen und eine riesige Muschelsammlung erkunden. 

Green lizard at Sandoway Discovery Center
Mit freundlicher Genehmigung des Sandoway Discovery Center

Cox Science Center und Aquarium

Florida ist eng mit dem Wasser verbunden, das es umgibt. Die Ausstellung von Süßwasser- und Meereslebewesen im Cox Science Center und Aquarium ist lehrreich und beeindruckend. In den 3.000 Quadratmeter großen Aquarien des Atlantiks gibt es Haie, eine Riesenfleckenmuräne, Hummer und Barrakudas zu sehen. In speziell angefertigten Becken kann man sich mit exotischen Fischen umgeben und täglich bei einer Live-Fütterung zuschauen. 

Im South Florida Science Center and Aquarium sind Sie nur wenige Zentimeter von einem Ozean voller Fische entfernt.

 

Wakodahatchee Feuchtgebiete

Für diejenigen, die etwas näher an der Stadt wohnen möchten, ist das Wakodahatchee Feuchtgebiete sind 50 Hektar angelegter Feuchtgebiete in Delray Beach. Die Feuchtgebiete recyceln Wasser aus einer örtlichen Wasseraufbereitungsanlage und bieten einen Lebensraum für Wildtiere, der mehr als 150 verschiedene Vogelarten sowie Alligatoren, Kaninchen, Schildkröten und viele andere Tiere angezogen hat, die in einem gesunden Feuchtgebietsökosystem gedeihen. Ein 3 bis 4 Kilometer langer Steg bietet den Besuchern einen einfachen und sicheren Zugang zu allen Wundern dieses Mini-Feuchtgebiets.

Wakodahatchee wetlands

Gesponsert

Planen Sie Ihren Aufenthalt

Stöbern Sie in den Unterkunftsmöglichkeiten in den Palm Beaches und entdecken Sie Amerikas erstes Urlaubsziel im sonnigen Südflorida.

Holen Sie sich unseren Newsletter

Holen Sie sich einen Besucherführer

de_DEDeutsch